Je nach Jahreszeit filzen wir an verschiedenen Orten, in der Werkstatt, im Haus oder im Garten.

Die Schafe immer ganz in unserer Nähe.

 

Viel ist möglich mit Wolle, Wasser und Seife.

 

Es ist die Einfachheit, das Wenige, was man dafür braucht, das mich fasziniert und mich schon über 15 Jahre nicht los lässt

Jedes einzelne Haar vom Schaf hat kleine Wiederhaken, die es ermöglichen, das aus der Wolle Filz entsteht.

 

Wie, ist schnell gezeigt.

 

Schon nach kurzer Zeit kann man eine Blüte, eine Kugel, oder eine kleine Filzfläche in den Händen halten. Je mehr Zeit man mitbringt, je individueller können die Dinge sein, die gefilzt werden. Es gibt viel zu entdecken beim Filzen.


In der schönen Atmosphäre  findet man schnell zu einer entspannten, den Alltag hinter sich lassenden Konzentration, die es schafft die eigene Kreativität und Vitalität entfalten zu lassen.

aktuelle Termine


ImpressumSitemap