Wenn man von der Autobahn in den Fläming eintaucht, fährt man durch eine abwechslungsreiche Landschaft, sanft hügelig, mit noch einigen Baumalleen und weitem Blick

 

Ich liebe die vielen Strukturen, die sich daraus ergeben.

 

Unser Hof liegt in Borne, direkt gegenüber der Kirche.

Es ist der ehemalige Pfarrhof. Er lässt uns viel Raum  zur Entfaltung.

So ist aus dem ehemaligen Bullen Stall, mein offenes Atelier geworden,

aus dem Pferde Stall, der Stall für die Schafe,

aus dem Heuboden, eine Probebühne für Theateraufführungen

und in unserem naturbelassenen Garten ist Platz für unsere Kunst, für unsere Schafe, für unser Gemüse und Ruhe zum Verweilen.


Während die herrliche Luft des Hohen Flämings durch die weit geöffneten Werkstatttüren strömt, kann man sich von meinen Filzunikaten verführen und inspirieren lassen.

 

Gerne sind wir für sie da und führen sie durch unser Reich.

 

Zur Zeit blühen die Schneeglöckchen, Christrosen und die Kornelkirsche entfaltet ihre Blüten. Es steckt eine gewaltige Kraft in der Natur, die hier auf dem Land so gut zu spüren ist.

 

Jetzt geht es auch bald an die Ernte der Wolle von meinen Schafen und es entstehen dann Wandbehänge und große Schafskulpturen.

 

 

 

 

 

 

 


ImpressumSitemap